News
28.05.2020

Berliner Energietage sind 2020 digital: Auf dem Weg zur effizienten Energieversorgung

Symbolbild für die Berliner Energietage: Logo und Schriftzug der Großveranstaltung auf einer roten Flagge
Bild: Rolf Schulten/Energietage

Am 10. Juni diskutieren Expertinnen und Experten über innovative Lösungen für Gebäude und Quartiere. Die "Berliner Energietage" – Großveranstaltung der Energiewende-Community – sind in diesem Jahr digital. Über das Internet können alle Interessierten seit  dem 26. Mai und noch bis zum 17. Juni 2020 am Digitalen Sommer der Energiewende teilnehmen.


14.05.2020

Forschungsnetzwerke Bioenergie und Energiewendebauen: Erste gemeinsame Fachkonferenz

Quelle: Begleitvorhaben/DBFZ
Bild: Begleitvorhaben/DBFZ

Wissen zusammenbringen, Erfahrungen teilen und zusammen die Energiewende voranbringen – in diesem Sinne planen zwei „Forschungsnetzwerke Energie“ eine Premiere. Erstmals veranstalten die Netzwerke Bioenergie und Energiewendebauen am 24. November eine gemeinsame Fachkonferenz. Die Themen: Digitalisieren, Sektoren koppeln, Flexibilisieren. Bis zum 30. Mai können Abstracts für Vorträge und Poster eingereicht werden.


04.05.2020

Reallabor in ehemaligem Kohlerevier: Startschuss für TransUrban in NRW

Im Reallabor der Energiewende
Bild: ©struvictory - stock.adobe.com

Es ist das zweite Reallabor der Energiewende – und das erste in einer Strukturwandelregion. „Niedertemperatur statt Kohle-Infrastruktur“ bringt das Ziel von TransUrban auf den Punkt: Statt über Fernwärmenetze, die oft durch Kohlekraftwerke versorgt werden, sollen Verbraucher ihren Wärmebedarf künftig über CO2-ärmere Niedertemperaturnetze decken können – gespeist von erneuerbaren Energien und niedrig temperierter Abwärme.


14.04.2020

Reallabore zu Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien:
Ideenwettbewerb zur wissenschaftlichen Transferforschung ausgerufen

Wasserstofftanks
Bild: malp - stock.adobe.com

Ideen für die übergreifende Auswertung der künftigen Reallabore zu Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien sind gefragt: Die wissenschaftliche Transferforschung soll eine Ergebnissynthese quer über alle Vorhaben erarbeiten und so den Transfer neuer Technologien in die Praxis mit voranreiben. Frist für das Einreichen von Projektskizzen ist der 30. Juni 2020.


03.04.2020

Förderaufruf Energiesystemanalyse: ETSAP – Forschen im internationalen Kontext

Fotografische Szene zum Auswerten von Daten
Bild: Yozayo/iStock/thinkstock

Die Energiewende ist eine globale Herausforderung. Daher zielt das 7. Energieforschungsprogramm auch auf die Stärkung internationaler Zusammenarbeit ab. Jetzt schreibt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die deutsche wissenschaftliche Begleitung zu ETSAP aus, einer Technologieinitiative der Internationalen Energieagentur (IEA) im Bereich der Systemanalyse. Frist ist der 22. Mai 2020.


03.03.2020

Bioenergie: Ideenwettbewerb zur Neuausrichtung der Begleitforschung gestartet

Wissenschaftlerinnen im Gespräch - die Begleitforschung soll vor allem auch das Vernetzen fördern
Bild: ©kasto - stock.adobe.com

Die wissenschaftliche Begleitforschung spannt ein Dach über die technischen Projekte zur energetischen Nutzung biogener Rest- und Abfallstoffe im 7. Energieforschungsprogramm. Zentrale Ziele sind der Ergebnistransfer in die Praxis, das Vernetzen von Akteuren und die Forschungskommunikation. Jetzt ruft das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zum Einreichen von Ideen zur Neuausrichtung der Begleitforschung auf. Frist: 14. April 2020.


19.02.2020

Entwurf der Förderrichtlinie „Reallabore der Energiewende“ an die Europäische Kommission gesendet

Reallabore der Energiewende - Symbolbild zur Darstellung des systemischen Ansatzes
Bild: Sergey Nivens/stock.adobe.com, Bearbeitung: Projektträger Jülich

Die Bundesregierung hat im Rahmen einer sogenannten Pränotifizierung ihren Entwurf der Förderrichtlinie „Reallabore der Energiewende“ an die Europäische Kommission nach Brüssel gesendet. Ziel ist es, bei der Voranmeldung  grundsätzliche Fragen zu klären, um dadurch das eigentliche Notifizierungsverfahren zu beschleunigen.

Entwurf Förderrichtlinie 2020 Reallabore der Energiewende [PDF, 242.38 KB]


16.01.2020

Solar Decathlon 2021: Sechs deutsche Teams sind dabei

Der Solar Decathlon ist ein studentischer Architekturwettbewerb im Gebäudebereich.
Bild: © SDE19/ÉMI Non-profit Ltd.

Im kommenden Jahr wird der internationale Gebäude-Energie-Wettbewerb erstmals in Deutschland ausgetragen. Jetzt stehen die Teams für den Solar Decathlon Europe fest. Für Deutschland gehen in Wuppertal sechs Mannschaften im Zehnkampf für nachhaltiges Bauen und Leben an den Start.


16.12.2019

SmartQuart: Erstes Reallabor bewilligt

Stadtansicht - Symbolbild für in sich vernetzte Stadtquartiere
Bild: ©paisan1leo - stock.adobe.com

Das erste Reallabor der Energiewende soll an drei Standorten mit Kohle-Vergangenheit zeigen, wie ein emissionsfreies Energiesystem aussieht. Bundeswirtschaftsminister Altmaier lobt „großformatige Innovationsprojekte.“


22.11.2019

Stakeholder-Konferenz: Wasserstoff für die Energiewende

Die Minister Peter Altmaier, Andreas Scheuer, Dr. Gerd Müller sowie Staatssekretär Dr. Michael Meister (Bundesministerium für Bildung und Forschung) bei der Podiumsdiskussion.
Bild: BMWi / Bildkraftwerk

Wasserstoff ist eine vielversprechende Lösung, um den CO2-Ausstoß in Verkehr, Industrie und Energieversorgung drastisch zu reduzieren. Am 5. November kamen rund 700 Expertinnen und Experten in Berlin zusammen, um zukunftsfähige Lösungen, innovative Ideen und mögliche Herausforderungen zu diskutieren.