News
11.08.2020

Klimafreundliche Wärmeversorgung für Stadtquartiere: Reallabor IW³ gestartet

Eine Kriegsruine wird als Ökokraftwerk genutzt - der Energiebunker Wilhelmsburg
Bild: HAMBURG ENERGIE/Daniel Sumesgutner

Mit Integrierte WärmeWende Wilhelmsburg, kurz IW³, geht in Hamburg ein weiteres Reallabor der Energiewende an den Start. Im Stadtteil Wilhelmsburg werden mit IW³ Lösungen für eine nachhaltige, sichere und günstige Wärmeversorgung auf Basis erneuerbarer Energien im urbanen Raum demonstriert.


03.08.2020

WESTKÜSTE100: Neues Reallabor der Energiewende ist gestartet

Die Luftaufnahme zeigt das Gelände der Raffinerie Heide bei Brunsbüttel.
Foto: Raffinerie Heide

In Schleswig-Holstein ist das Reallabor WESTKÜSTE100 unter Federführung der Raffinerie Heide an den Start gegangen. Die Projektpartner des Verbundvorhabens wollen untersuchen, wie aus Ökostrom hergestellter Wasserstoff dazu beitragen kann, industrielle Prozesse klimafreundlicher zu machen. Die Ergebnisse sollen auf andere Anwendungsfälle übertragen werden können.


21.07.2020

Öffentliche Umfrage zur europäischen Partnerschaft „Clean Energy Transition

Symbolbild zum Abhaken einer Checkliste: Die öffentliche Umfrage zur europäischen Partnerschaft
Bild: BrianAJackson/iStock/thinkstock

Die europäische Partnerschaft „Clean Energy Transition“ (CET) soll die Energiewende umfassend beschleunigen. Die Partnerschaft bündelt die Forschungsaktivitäten der EU-Mitgliedstaaten untereinander und mit Drittstaaten für den Themenbereich Energie. Bis zum 31. August können sich Stakeholder, Bürgerinnen und Bürger online zur vorgeschlagenen Strategie der Partnerschaft äußern .


24.06.2020

Neues Fachportal energiesystem-forschung.de ist online

Screenshot der Startseite energiesystem-forschung.de
Bild: Projektträger Jülich

Ein neues Fachportal ergänzt jetzt die bereits bestehende Portalwelt zu den Themen der angewandten Energieforschung, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im 7. Energieforschungsprogramm fördert: energiesystem-forschung.de bietet ausführliche Informationen zur Systemanalyse, zu Stromnetzen und Stromspeichern sowie zu den Themen Verkehr, Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien.


17.06.2020

Bundesbericht Energieforschung bietet Überblick zur Förderpolitik des Bundes

Bundesbericht Energieforschung 2020, Titelseite
Bild: BMWi/DLR

Investitionen für die Energiewende: Mit rund 1,15 Milliarden Euro hat der Bund 2019 Forschung, Entwicklung und Demonstration von Energie- und Effizienztechnologien sowie entsprechende Anwendungen gefördert. Das ist ein Anstieg von rund neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr und setzt den langjährigen positiven Trend fort. Der jetzt im Kabinett verabschiedete „Bundesbericht Energieforschung 2020“ macht die Förderpolitik des Bundes transparent.


10.06.2020

Nationale Wasserstoffstrategie im Bundeskabinett verabschiedet

Wassermoleküle
Bild: ©SmirkDingo - stock.adobe.com

Die Nationale Wasserstoffstrategie zielt darauf ab, für Deutschland eine globale Führungsrolle im Bereich Wasserstofftechnologien zu sichern. Auch die entsprechende Forschungsförderung soll zusätzlichen Schwung erhalten.


28.05.2020

Berliner Energietage sind 2020 digital: Auf dem Weg zur effizienten Energieversorgung

Symbolbild für die Berliner Energietage: Logo und Schriftzug der Großveranstaltung auf einer roten Flagge
Bild: Rolf Schulten/Energietage

Am 10. Juni diskutieren Expertinnen und Experten über innovative Lösungen für Gebäude und Quartiere. Die "Berliner Energietage" – Großveranstaltung der Energiewende-Community – sind in diesem Jahr digital. Über das Internet können alle Interessierten seit  dem 26. Mai und noch bis zum 17. Juni 2020 am Digitalen Sommer der Energiewende teilnehmen.


14.05.2020

Forschungsnetzwerke Bioenergie und Energiewendebauen: Erste gemeinsame Fachkonferenz

Quelle: Begleitvorhaben/DBFZ
Bild: Begleitvorhaben/DBFZ

Wissen zusammenbringen, Erfahrungen teilen und zusammen die Energiewende voranbringen – in diesem Sinne planen zwei „Forschungsnetzwerke Energie“ eine Premiere. Erstmals veranstalten die Netzwerke Bioenergie und Energiewendebauen am 24. November eine gemeinsame Fachkonferenz. Die Themen: Digitalisieren, Sektoren koppeln, Flexibilisieren. Bis zum 30. Mai können Abstracts für Vorträge und Poster eingereicht werden.


04.05.2020

Reallabor in ehemaligem Kohlerevier: Startschuss für TransUrban in NRW

Im Reallabor der Energiewende
Bild: ©struvictory - stock.adobe.com

Es ist das zweite Reallabor der Energiewende – und das erste in einer Strukturwandelregion. „Niedertemperatur statt Kohle-Infrastruktur“ bringt das Ziel von TransUrban auf den Punkt: Statt über Fernwärmenetze, die oft durch Kohlekraftwerke versorgt werden, sollen Verbraucher ihren Wärmebedarf künftig über CO2-ärmere Niedertemperaturnetze decken können – gespeist von erneuerbaren Energien und niedrig temperierter Abwärme.


14.04.2020

Reallabore zu Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien:
Ideenwettbewerb zur wissenschaftlichen Transferforschung ausgerufen

Wasserstofftanks
Bild: malp - stock.adobe.com

Ideen für die übergreifende Auswertung der künftigen Reallabore zu Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien sind gefragt: Die wissenschaftliche Transferforschung soll eine Ergebnissynthese quer über alle Vorhaben erarbeiten und so den Transfer neuer Technologien in die Praxis mit voranreiben. Frist für das Einreichen von Projektskizzen ist der 30. Juni 2020.