News
12.07.2022

Save the date: Webinar am 13. September zum ersten Call der CETPartnership

Europakarte mit Pins
Quelle: Fuse/iStock/thinkstock

Am 13. September 2022 wird der erste Förderaufruf der neu gegründeten Clean Energy Transition Partnership (CETPartnership) veröffentlicht. Sie ist Teil der Europäischen Partnerschaften unter Horizont Europa. Hierzu wird am 13. September der virtuelle „CETPartnership 1st Call Launch Event“ stattfinden. Bei der Veranstaltung haben Interessierte die Möglichkeit, sich über die Partnerschaft und die Teilnahmebedingungen zu informieren.

Das Ziel der CETPartnership ist die gemeinsame Planung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation (FuE/I), um die Energiewende zu fördern und zu beschleunigen. Sie baut auf den jeweiligen regionalen und nationalen FuE/I-Förderprogrammen auf. Die Partnerschaft unterstützt die gemeinsamen Anstrengungen von Industrie, öffentlichen Einrichtungen, Forschungs- und Bürgerorganisationen, Europa zum Spitzenreiter für Innovationen und beim Einsatz sauberer Energien zu machen.

Förderfähig sind alle Forschungsbereiche, die das BMWK innerhalb des 7. Energieforschungsprogramms fördert.

Details zur Agenda und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website der CETPartnership.

Insgesamt sind im Rahmen der CETPartnership sechs Calls in den kommenden sechs Jahren geplant.

Mehr Informationen

Flyer zur CETPartnership [PDF, 883.3 KB, nicht barrierefrei]

-->