News
01.06.2021

Wasserstoff-Großvorhaben für gemeinsames europäisches Projekt stehen fest

Blau-durchsichtige Wasserstoffmoleküle
© SmirkDingo - stock.adobe.com

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVi) haben die Großvorhaben ausgewählt, die im Rahmen eines gemeinsamen europäischen Wasserstoffprojekts mit acht Milliarden Euro staatlich gefördert werden sollen. Die Vorhaben bilden die Wertschöpfungskette des Wasserstoffmarktes ab: von der Erzeugung, über den Transport bis hin zu Anwendungen in Industrie und im Verkehr.

"Wir wollen bei Wasserstofftechnologien die Nummer 1 in der Welt werden. Dafür bündeln wir unsere Kräfte in Europa und stoßen durch das erste gemeinsame europäische Wasserstoffprojekt massive Investitionen in die Zukunftstechnologie Wasserstoff an", sagt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Die 62 Wasserstoff-Großprojekte sollen im Rahmen des sogenannten ersten Wasserstoff-IPCEI gefördert werden. Die Abkürzung steht für "Important Project of Common European Interest" (zu Deutsch: wichtiges Vorhaben von gemeinsamem europäischen Interesse).

Dabei sollen Unternehmen aus bis zu 22 europäischen Partnerländern kooperieren. Deutschland stellt dafür acht Milliarden Euro an Bundes- und Landesmitteln zur Verfügung. Insgesamt sollen Investitionen in Höhe von 33 Milliarden Euro ausgelöst werden, davon über 20 Milliarden Euro von privaten Investoren. „Wir machen damit einen großen Schritt auf dem Weg hin zur Klimaneutralität unserer Wirtschaft. Ein zentraler Bereich hierfür ist die Stahlindustrie ebenso wie die Chemieindustrie, wo jährlich durch diese Wasserstoffprojekte mehrere Millionen Tonnen CO2 eingespart werden können“, erläutert Peter Altmaier.

Der Bundeswirtschaftsminister hatte die Initiative im Dezember 2020 im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft mitgestartet. Ziel ist es, dass noch 2021 die Projekte von der Europäischen Kommission beihilferechtlich genehmigt werden können. Die Schaffung eines Wasserstoff-IPCEI ist eine Maßnahme der Nationalen Wasserstoffstrategie.

Mehr Informationen