News Archiv
zurück zur Übersicht

07.04.2022

Forschungsnetzwerk Wasserstoff: Fachleute präsentieren Empfehlungen für Forschungsbedarf und Förderstrategien

Truck with hydrogen fuel tank trailer on a background of H2 filling station.
© scharfsinn86 - stock.adobe.com

Rund 220 Mitglieder des Forschungsnetzwerks Wasserstoff haben im Rahmen einer virtuellen Vollversammlung den neuesten Stand der Wasserstoff-Forschung in Deutschland diskutiert. Sie präsentierten dort zudem die Langfassung der Expertenempfehlungen zum Forschungsbedarf und Förderstrategien, die das Netzwerk in einer Kurzversion im September an die Bundesregierung übergeben hatten.


05.04.2022

Baustart: Mit Flusswärmepumpe zu klimaneutraler Fernwärme

Das am Rhein gelegene Kraftwerk zeichnet sich durch sehr leistungsfähige Wasserentnahme- und Rücklaufeinrichtungen aus. Diese eignen sich optimal als Wärmequelle für eine Großwärmepumpe.
©GKM AG

Am Rheinufer des Grosskraftwerks Mannheim (GKM) baut das Energieunternehmen MVV eine so genannte Großwärmepumpe. Diese entzieht dem Gewässer Wärmeenergie und nutzt sie, um Heizwasser zu erzeugen. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) wird somit ein wichtiger Meilenstein in Richtung klimaneutrale Fernwärmeversorgung umgesetzt.


31.03.2022

Kongress Energieeffizienzforschung für Industrie und Gewerbe am 17. und 18. Mai 2022

Konferenzsaal und Mikro
©THANANIT – stock.adobe.com

Bei der zweitägigen Hybrid-Veranstaltung geben Forschende und Industriefachleute Einblicke in ihre Projekte. Neben bisherigen Erfolgen der Energieforschung sprechen sie auch über Trends, Chancen und Herausforderungen bei der Transformation des Energiesystems. Zudem bekommen Teilnehmende die Gelegenheit, sich an der Weiterentwicklung des Energieforschungsprogramms zu beteiligen. Die Anmeldung ist bis zum 30. April möglich.


09.03.2022

Lebensdauer von Stromrichtern erhöhen: Neuer Förderaufruf gestartet

Photovoltaik-Module mit Wechselrichtern
©romaset - stock.adobe.com

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ruft zum Einreichen von Projektskizzen für den Förderbereich „Stromnetze“ auf. Fachleute sollen erforschen, wie Photovoltaik-Wechselrichter verbessert werden können.


03.03.2022

Klimaneutral mit Wasserstoff: Containerterminal im Duisburger Binnenhafen

Visualisierung des geplanten Containerterminals im Duisburger Binnenhafen (Bild: ©duisport)
Visualisierung des geplanten Containerterminals im Duisburger Binnenhafen (Bild: ©duisport)

Rund 13 Millionen Euro Fördergelder tragen mit dazu bei, dass im Duisburger Binnenhafen das erste klimaneutrale Containerterminal in Europa entsteht. Zur Kick-of-Veranstaltung des Projektes enerport II trafen sich mehr als 60 Teilnehmende aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

 


22.02.2022

Energiewende und Gesellschaft: Neuer Förderaufruf gestartet

Energiewende und Gesellschaft (Symbolbild)
©Rawpixel.com - stock.adobe.com

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ruft zum Einreichen von Projektskizzen für den Förderbereich „Energiewende und Gesellschaft“ auf. Vorschläge werden bis zum 17. April 2022 angenommen.


16.02.2022

Jetzt anmelden: Veranstaltung „Auf dem Weg zur H2-Roadmap“ am 22. Februar 2022

Wasserstoffmoleküle
©SmirkDingo - stock.adobe.com

Die Bundesregierung strebt gemäß der Nationalen Wasserstoffstrategie einen schnellen Markthochlauf der Wasserstoffwirtschaft an. Nächsten Schritte hierfür soll eine H2-Roadmap skizzieren. In den Erstellungsprozess fließen die Ergebnisse des Projekts H2-Kompass zu notwendigen Innovationen und künftigen Forschungsprioritäten ein. Am 22. Februar 2022 werden erste Ergebnisse einer Analyse des nationalen und weltweiten Wasserstoffmarktes vorgestellt.


13.01.2022

Eröffnungsbilanz Klimaschutz: „Energieforschung, die alle Facetten zusammendenkt“

Pressekonferenz zur Eröffnungsbilanz Klimaschutz mit Minister Robert Habeck
© BMWK

Mit der „Eröffnungsbilanz Klimaschutz“ setzt die Bundesregierung Startpunkte für eine beschleunigte Umsetzung der Klimaziele. Das Energiesystem spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Energieforschung soll künftig einen besonderen Fokus auf den Praxistransfer legen.


05.01.2022

Förderaufruf zu Ressourceneffizienz und zirkulärer Wirtschaft verlängert

Mann bewegt Zahnräder
©NicoElNino - stock.adobe.com

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat einen Förderaufruf zu Ressourceneffizienz im Kontext der Energiewende veröffentlicht. Forschungsteams können ihre innovativen Projektideen zu zirkulärem Wirtschaften („Circular Economy“) und einem verantwortungsvollen Einsatz von Ressourcen einreichen. Die Vorhaben sollen einen Beitrag dazu leisten, energiebedingte CO2-Emissionen zu senken.


-->