Aktuelle Förderangebote zur angewandten Energieforschung für die Energiewende

Die Forschungsförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz im 8. Energieforschungsprogramm

Im Herbst 2023 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) das „8. Energieforschungsprogramm zur angewandten Energieforschung - Forschungsmissionen für die Energiewende“ veröffentlicht.

Die Projektförderung innerhalb des Forschungsprogramms zur angewandten Energieforschung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) erfolgt im Rahmen von Förderbekanntmachungen. Informationen zu förderfähigen Forschungsthemen und zum generellen Ablauf des Förderverfahrens bis hin zu rechtlichen Rahmenbedingungen der Forschungsförderung im Rahmen des Programms finden Sie auf dieser Seite.

Seit Oktober 2023 ist das 8. Energieforschungsprogramm des BMWK in Kraft. Auf Basis der dazugehörigen allgemeinen Förderbekanntmachung können sich Forschungsteams mit ihren innovativen Projektideen um Fördermittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz bewerben.

Zu den Förderschwerpunkten der angewandten Energieforschung im Rahmen des 8. Energieforschungsprogramms zählen sowohl technologiespezifische als auch nicht-technologische Themen sowie übergreifende Querschnittsthemen. Damit deckt das Programm die gesamte Bandbreite des Energiesystems ab.

Aktuelle Förderaufrufe und Förderformate

Förderbekanntmachung

Förderbekanntmachung zur angewandten Energieforschung im Rahmen des 8. Energieforschungsprogramms

Förderformate

Reallabore der Energiewende (unbefristet)

Mikroprojekte

Darüber hinaus veröffentlicht das BMWK punktuell Angebote, wie Förderaufrufe oder Ideenwettbewerbe zu spezifischen Forschungsthemen und Schwerpunkten. Diese haben jeweils konkrete Einreichungsfristen.

Förderaufruf

ISGAN-Förderaufruf „Internationale Partnerschaft für moderne Stromnetze“ (Frist: 13. Juni 2024)

Förderaufruf Ressourceneffizienz und Circular Economy (unbefristet)

Archiv

Förderangebote und Ideenwettbewerbe, deren Einreichungsfrist verstrichen ist, finden Sie im Archiv.

Technologischer Reifegrad für eine Förderung durch das BMWK

Die Ressortzuständigkeit im 8. Energieforschungsprogramm orientiert sich an der international anerkannten Systematik des „Technology Readiness Level“ (TRL). Im Fokus steht dabei der angestrebte Reifegrad der Technologien innerhalb eines Forschungsprojekts. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz fördert anwendungsnahe Forschungsprojekte (TRL 3-7) und Reallabore entlang der gesamten Energiekette (TRL 7-9).

Symbolfoto: zwei Ordner mit den Aufschriften Projekte und Förderung ©stockpics – stock.adobe.com

Informationen zur Antragstellung auf Forschungsförderung

Informationen zur Antragstellung, Ansprechpersonen sowie den direkten Zugang zur Skizzenerstellung für einen Antrag auf Förderung im 8. Energieforschungsprogramm finden Sie auf unserer Seite Infos für Antragstellende und  bei den jeweiligen Förderschwerpunkten.

Anträge auf Forschungsförderung im Rahmen der Projektförderung in den Schwerpunkten der allgemeinen Förderbekanntmachung sind jederzeit möglich, unabhängig von konkreten Förderaufrufen oder Ideenwettbewerben.